Hier finden Sie Tipps um die beste Personalzeiterfassung Software für Ihr Unternehmen zu finden. Zeiterfassung im Vergleich: Beratung lohnt sich!

Was versteht man unter Personalzeiterfassung Software?

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Personalzeiterfassung Software oft einfach als Zeiterfassung bezeichnet. Tatsächlich greift der Begriff Zeiterfassung aber viel weiter. Darunter kann man die einfache Aufzeichnung der täglichen Arbeitszeiten mit Papier und Bleistift genauso verstehen wie ein komplexes System, das von der Personaleinsatzplanung bis hin zur Betriebsdatenerfassung in einem Unternehmen reicht.

Konkret werden von Zeiterfassungs-Anbietern die einzelnen Module eines Zeiterfassungssystems unterschiedlich bezeichnet. Innerhalb eines Systems oder einer Softwarelösung wird dann eben zwischen Personalzeiterfassung, Auftragszeiterfassung, Projektzeiterfassung und anderen Modulen, wie z.B. Zutrittskontrolle oder Personaleinsatzplanung, differenziert.

Grundmodul Personalzeiterfassung

Im Folgenden wollen wir uns daher nur auf das Grundmodul einer Zeiterfassung Software, nämlich die Personalzeiterfassung beschränken. Personalzeiterfassung Software ist eine EDV-Anwendung für die Erfassung, Aufzeichnung, Berechnung und Auswertung von Personendaten, welche in Verbindung mit der Arbeitszeit stehen. Die Personalzeiterfassung Software liefert daher keine Daten oder Funktionen im Zusammenhang mit Projekt- oder Auftragszeiten. Auch Optionen für Zutrittskontrolle oder Unterstützung bei der Planung von Diensten oder Personalbedarf stehen in der Regel nicht zur Verfügung.

Die Auswahl eines Angebots und die Bewertung sehr unterschiedlicher Lösungen werden damit allerdings nicht einfacher. Ganz im Gegenteil! Personalzeiterfassung Software wird von sehr vielen Herstellern angeboten. Die Palette reicht von vorgefertigten Excel Tabellen über teilweise kostenlose APPs bis hin zu extrem leistungsfähigen Softwarelösungen.

Worin unterscheiden sich die zahlreichen Lösungen?

Wie erwähnt ist die Palette der Angebote für Zeiterfassungssoftware sehr breit. Eines der wichtigsten Kriterien für die Entscheidung ist die Anzahl der Personen, die von der Personalzeiterfassung Software betroffen sind. Damit ist nicht nur die Anzahl jener Mitarbeiter, deren Arbeitszeiten erfasst werden sollen, gemeint. Auch die Anzahl jener Personen, welche die Software bedienen und pflegen und für die Aufbereitung und Auswertung der Daten zuständig sind, ist von großer Bedeutung.

Steigt die Zahl der betroffenen Mitarbeiter, reichen einfache Excel Tabellen zur Erfassung der Personendaten und Arbeitszeiten sehr bald nicht mehr aus (siehe dazu auch: https://www.zeiterfassung-bde.at/gruende-fuer-den-einsatz-einer-professionellen-zeiterfassung-statt-excel/).

Zeiterfassung – Hardware, Software & Lizenzen

Ebenso ist zu bewerten, welche Arten der Erfassung von Arbeitszeiten der Systemanbieter ermöglicht. Hier unterscheiden sich die Angebote besonders stark. Mache Lösungen bieten beispielsweise keine Optionen für den Einsatz von Zeiterfassungs-Terminals. Andere wieder verwenden ausschließlich eigene Terminals. Hier muss das Unternehmens-interne Bedürfnis geklärt werden, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Ein Schlüsselkriterium ist gerade heute auch die verwendete Technologe bzw. das Lizenz-Modell des Anbieters. Bis vor nicht allzu langer Zeit wurden fast ausschließlich Softwarelösungen angeboten, die auf einem lokalen Rechner oder Server und einem bestimmten Betriebssystem installiert werden mussten. Heute haben viele Anbieter von Personalzeiterfassung Software auch Cloud-Lösungen bzw. sogenannte SaaS Lösungen in ihrem Portfolio (siehe dazu: https://www.zeiterfassung-bde.at/online-zeiterfassungssystem/).

Selbstverständlich sind auch die Benutzerfreundlichkeit und der Support wichtige Unterscheidungsmerkmale bei der Bewertung von Angeboten zur Personalzeiterfassung. Und letztlich können auch die teilweise beträchtlichen Differenzen beim Preis für Verwirrung sorgen. Die Kosten einer Personalzeiterfassung Software sind oft nicht leicht zu vergleichen!

Wie findet man den besten Anbieter von Personalzeiterfassung Software?

Hier reichen die Möglichkeiten von der spontanen Suche im Internet über Empfehlungen ähnlich strukturierter Betriebe bis zur Erstellung einer öffentlichen Ausschreibung.

Die sicherste Option ist wohl die Unterstützung durch externe Fachleute. Unsere Experten von ZEIT+BDE CONSULT stehen Ihnen für Tipps und Beratung zur Verfügung!

Auf der Suche nach der passenden Personalzeiterfassung Software für Ihr Unternehmen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Zuvor laden wir Sie auch ein, sich auf unseren Seiten einen Überblick über Anbieter und Lösungen zum Thema zu verschaffen:

https://www.zeiterfassung-bde.at/beratung-zu-den-themen-zeit-und-betriebsdatenerfassung/

Wir helfen gerne!