FORUM ZEITERFASSUNG + BDE

Das war das 2. ÖSTERREICHISCHE FORUM ZEITERFASSUNG + BDE

ZEITERFASSUNG und BETRIEBSDATENERFASSUNG (BDE) betreffen uns alle, da das österreichische Arbeitsgesetz (AZG) vorschreibt, dass jeder Arbeitgeber die täglichen Arbeitsstunden seiner Mitarbeiter erfassen und aufzeichnen muss. Darüber hinaus gibt es betriebliche Anreizsysteme, flexible Arbeitszeitmodelle und die Betriebsdatenerfassung im Fertigungsprozess, welche die Installation geeigneter Systeme sowie die Integration in die Unternehmensprozesse erfordern.

Das 2. Österreichische FORUM ZEITERFASSUNG + BDE verschaffte allen Entscheidungsträgern der Bereiche HR, IT, Controlling und Fertigung einen umfassenden Überblick.

Experten präsentierten und diskutierten betriebswirtschaftliche, organisatorische, arbeitsrechtliche und IT Themen. Führende Systemanbieter (Hard- und Software) zeigten ihre Lösungen im Rahmen einer Ausstellung und in Form von Podiums-Pitches. Best Practice Beispiele Österreichischer Unternehmen und Organisationen.

Themenschwerpunkte:

Organisation: Besonderheiten der Zeiterfassung und BDE in Österreich
Arbeitsrecht: Gesetz und Praxis (neues AZG)
Informationstechnik: Unternehmenssoftware im Wandel der Zeit
Best Practice: Referenz-Berichte Österreichischer Betriebe
Zeiterfassungs- und BDE Lösungen